Welche bilder darf ich herunterladen

Um Fotos aus Ihrer Fotobibliothek herunterzuladen, folgen Sie den Schritten in der Abbildung unten: Sobald Sie auf den braunen Link “Fotos herunterladen” geklickt haben, werden Sie zu einem anderen Bildschirm gebracht. Ihre Fotos werden automatisch auf Ihren Computer heruntergeladen. Nachdem Ihre Bilder heruntergeladen wurden, können Sie auf die grüne Schaltfläche “Zurück zur Fotobibliothek” klicken, um zu Ihrer Fotobibliothek zurückzukehren. Bewegen Sie den Mauszeiger über das angehängte Bild, um den Namen des Bildes, sein Format und die Download-Optionen anzuzeigen. Klicken Sie auf “Speichern”, um das Bild von Gmail auf die Festplatte Ihres Computers herunterzuladen. Öffnen Sie das Bild, indem Sie zu seinem Speicherort im Windows 8-Datei-Explorer navigieren und darauf doppelklicken. Sie können Google nach Bildern durchsuchen, genau wie Sie nach Websites suchen können. Sie können z. B. Bilder von potenziellen Urlaubszielen auschecken oder ein Bild finden, das in einer anstehenden Präsentation verwendet werden soll.

Gmail unterstützt Bilder in E-Mails auf zwei verschiedene Arten; entweder als Anlage zur E-Mail oder direkt im Textkörper der E-Mail angezeigt. Durch das Herunterladen eines Bildes können Sie eine Kopie davon dauerhaft auf der Festplatte Ihres Computers speichern. Sie können ein Bild in Gmail nicht nur direkt auf Ihrer Festplatte speichern, sondern auch direkt in Ihrem Google Drive-Konto speichern. Je nachdem, ob Sie das Bild als Teil der Nachricht oder als Anlage erhalten haben, unterscheidet sich die Methode zum Herunterladen auf Ihren Computer. Wenn Sie Hunderte von Bildern in Ihrer Fotobibliothek haben und sie nicht manuell auswählen möchten, können Sie die Keyword-Tag-Filter, Fotofilter und die Fotosuche verwenden, um die genauen Fotos zu finden, die Sie herunterladen möchten. Sobald Sie diese Fotos gefunden haben, können Sie auf das Kontrollkästchen links neben “Fotos hochladen” klicken, um alle gefilterten Fotos auf einmal auszuwählen. Siehe das Bild unten: Wichtig: Bilder können urheberrechtlich geschützt sein. Wenn ein Bild wiederverwendet werden soll, verwenden Sie die erweiterte Suche.

Erfahren Sie, wie Sie frei zu verwendende Bilder finden. Joshua Phillips hat alles getan, wenn es um Videospiele geht: Strategieführer, Vorschauen, Rezensionen, ausführliche Interviews mit Entwicklern und umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit. Er hat für Websites wie Hardcore Gaming 101 und MyInsideGamer geschrieben. Sie können auch eine Suche auf Google nach dem Bild ausführen, das Sie suchen möchten, und dann auf Bilder klicken. Wichtig: Derzeit funktioniert eine Google-Objektivsuche nur in US-Englisch, nur von der Bildsuche, nur auf Standbildern und nur in mobilen Browsern (nicht in der Google-App). Es funktioniert nicht mit anstößigen Bildern. Öffnen Sie die E-Mail, die das angehängte Bild enthält, das Sie speichern möchten. Sie können Informationen über Objekte, Tiere und Personen in Bildsuchergebnissen mit Google Lens abrufen. Erfahren Sie, wie Sie Informationen über die Bildsuche abrufen.

Wählen Sie den Zielspeicherort auf Ihrer Festplatte aus, an dem Sie das Bild speichern möchten.